Aus dem Schulleben 2019

Die Diskussion um das Eich­tal ver­an­lasste Schülerin­nen und Schüler der 9. Klasse, sich im Kunst­unter­richt mit den Mög­lich­keiten der Wohn­raum­ver­dichtung in Itzehoe zu be­schäftigen. Die jungen Archi­tekten prä­sentier­ten ihre Ideen für die Bau­lücken in Modell­form. Aus­schrei­bungs­sieger wurde das Team "Projekt Breite Straße/Störgang".

Davon haben sich 10 Teil­nehmer*innen im Natur­schutz­gebiet Nordoer Heide und im Tier­park Arche Warder über­zeugt. Exmoor-Ponys, schot­tische Hoch­land­rinder und Galloways er­halten die einzig­artige Heide­land­schaft durch kräfti­ges Fressen; die Owambo­ziegen haben sich bei der Hitze leider im Schat­ten ver­steckt und konnten von uns nicht ge­sichtet werden.

Zum Abschluss des Schul­jahres präsen­tieren wir die Bilder des Wett­bewerbs im Monat Juni. Der Stress der letzten Wochen zeigte sich an der zurück­haltenden Betei­ligung zum Thema "Ton in Ton". Nichts­destotrotz freuen wir uns über alle Einsen­dungen, die das Thema von allen Seiten belichtet haben.

Alle Ein­sendun­gen des Wett­bewerbs be­finden sich  hier.

Traditionell veranstalten wir alle zwei Jahre unsere Themen­tage. Sowohl unsere Lehr­kräfte als auch unsere Schüler/Innen bieten hierzu verschie­denste Kurse an, um das Schul­jahr erfolg­reich zu beenden. Der letzte Kurs­tag wird dazu genutzt, um die Kurse vorzu­stellen. Da unsere Foto­grafen bis zum Schluss gewar­tet haben, präsen­tieren wir nun abschlie­ßend alle von uns besuchten Kurse. Wir wünschen viel Spaß und Freude dabei!

Die Kaiser-Karl-Schule gratuliert ganz herzlich unseren Abiturientinnen und Abiturienten zum bestandenen Abitur! Bilder von eurer Verabschiedung im Theater Itzehoe findet ihr hier.

Archiv