Wir wünschen allen schöne Ferien!

LandArt 2022

Aus dem Schulleben 2013

Am Montag, 25.Februar 2013 findet um 19.30 Uhr in der Aula der Kaiser-Karl-Schule der diesjährige Informations­abend zur Profiloberstufe statt. 

Mit "Erebos" von Ursula Poznanski entführte Gábor aus der 6 b die Jury beim 53. Kreisentscheid des Vorlese­wettbewerbs der 6. Klassen am 05.02. im Theater Itzehoe in die Welt eines tödlichen Computerspiels und wurde Sieger. Gábor vertritt nun die Kaiser-Karl-Schule im Bezirksentscheid des alljährlich vom Bör­senverein des Deutschen Buchhandels ausgerichteten Wettbewerbs. Wir drücken die Daumen!

Itzehoe. Lang und schlank - die glamourösesten Beine hat Keeno Ploog. In der Rolle des Fräulein Ingeborg stolperte er mit den roten High Heels, verfing sich im Saum des wallenden Rüschenkleids und schlug längs auf die Bühne. Dann streckte er die nackten Beine lasziv in die Luft, bevor er das üppige Luftballon-Dekolleté zurechtrückte und sich aufhelfen ließ. Die Zuschauer im theater itzehoe bogen sich vor Lachen...

Itzehoe – „Rote Socken kann man nicht bestechen!“ Wütend schleudert Coca-Cola-Manager McNamara den Satz seiner Frau Phyllis entgegen, als sie ihm vorschlägt, dem Kommunisten Otto Piffl Geld anzubieten. Breitbeinig stellt sich Jasper Gloy in der Rolle des McNamarra mitten in die Aula der Kaiser-Karl-Schule (KKS).

Im Englischbuch der 5. Klassen taucht ein tolles Rezept für leckere englische Sandwiches auf, soge­nannte doorstoppers. Das haben wir, die Quinta c, letztes Jahr gleich mal ausprobiert – und weil es uns so gut geschmeckt hat, haben wir mit Frau Arnemann dieses Jahr gleich nochmal English Sandwiches und American Cookies in einer Englischstunde gemacht! That was yummy!