Mitteilungen der Schulleitung 2014

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

Aus dem Schulleben 2014

Die farbliche Gestaltung unserer Lebensumgebung ist seit Urzeiten eine zentrale Ausdrucksform - und "Farbe" ist das Motto des Tages des offenen Denkmals 2014. Am Samstag, den 13.09.2014 um 14.00 Uhr findet in der Kaiser-Karl-Schule die diesjährige Auftaktveranstaltung für Schleswig-Holstein in der Aula statt. Mit dabei sind u. a. Frau Ministerin Spoorendonk und Benjamin Mastaglio, der seine Entwürfe zur Gestaltung unseres Eingangs- und Treppenbereiches präsentiert.

Knapp hundert neue Sextanerinnen und Sextaner begehen am Mittwoch ihren ersten Schultag an der KKS.

Um 8.00 Uhr treffen sich alle zur Begrüßung in der Neuen Turnhalle, danach findet bis 10.30 Uhr "Unterricht" mit den neuen Mitschülerinnen, Mitschülern und den Klassenlehrerinnen und - lehrern statt. Die Eltern können währenddessen, wenn sie möchten, die Mensa zu Gesprächen und Kaffee besuchen. Hier vorab schon mal ein herzliches Willkommen an der KKS!

Den Abschluss der Thementage feierten wir mit einem Sommerfest, auf dem die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer Projekte präsentierten. 

Die Schulgremien waren einstimmig dafür. Der Bildungsausschuss auch. Die Kaiser-Karl-Schule kann ihren Antrag in Kiel stellen: Das städtische Gymnasium will Europaschule werden. Über die Beweggründe spricht Schulleiter Dr. Hartmut Blank im Interview.

von Lars Peter Ehrich (NORDDEUTSCHE RUNDSCHAU vom 11.7.2014)