Mitteilungen der Schulleitung 2017

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

Aus dem Schulleben 2017

Foto: Carolin Johannsen

"The Final Count­down" - von "Eu­rope" na­tür­lich und dar­ge­boten auf Block- re­spek­tive Rock­flöten - war der passen­de mu­sika­lische Rahmen für den Akt in der Au­la, bei dem zwei Pro­jek­te der KKS aus­ge­zeichet und mit Sti­pen­dien be­dacht wurden. Zum Be­richt der "Nord­deutschen Rund­schau" vom 12.07.17 unter "Weiter­lesen".

Ein Projekt der Super­lative - die Hafen­city von Ham­burg: Größtes Stadt­ent­wick­lungs­vor­haben Eu­ro­pas, 157 ha Gesamt­fläche, dort ent­stehen ge­rade 6000 neue Wohnungen und die­se Fläche bietet bald Raum für 45.000 Arbeits­plätze.

Am Montag, den 26.06.2017, durfte das Physik­profil des 11. Jahr­ganges die For­schungs­be­reiche des DESY in Ham­burg kennen­lernen.

Abi-Entlassung im Theater Itzehoe

Die Kaiser-Karl-Schule gra­tuliert allen Abi­turi­enten herz­lichst! Bilder eurer gelung­enen Ent­lassung findet ihr hier.

Endlich war es wieder so weit: Nach fast zwei Jah­ren Absti­nenz wegen Um­baus konnte die As­tro­no­mie AG wieder das Plane­tarium Ham­burg mit seinen span­nen­den Shows besuchen. Das ,,dunkle Uni­ver­sum'' sollte dies­mal ge­sehen und gehört werden. Voller Vor­freude machten sich die 17 AG Teil­nehmer auf den Weg nach Ham­burg und wurden nicht ent­täuscht. Viele in­teres­sante Infor­mationen und be­ein­druckende Bilder wur­den dar­ge­boten. Ein rundum ge­lungener Aus­flug!