Wichtige Informationen zu Corona

Schulstart nach den Sommerferien 2021

 

Wie starten wir nach den Sommer­ferien? Hier die wichtigsten Hygiene-Regelungen im Überblick:

● Maskenpflicht in Innenräumen, aber nicht im Außenbereich (Schulhof).

● 2x wöchentliche Selbsttestungen (außer Genesene und Geimpfte).

Keine Kohortenregelungen mehr, d.h. freie Bewegung auf dem Schulhof.

 

Weiterhin:

● Auf Handhygiene

● Auf Abstände achten, z.B. in der Schlange in der Mensa.

● Spätestens alle 20 Minuten lüften.

● Gedränge B. auf den Fluren und im Treppenhaus vermeiden. Es gilt weiterhin das Rechts-Geh-Gebot.

 

Bitte beachten Sie unbe­dingt die Re­ge­lun­gen zur Rei­se­rück­kehr aus dem Aus­land, die Sie un­ter die­sem Link finden.

Allgemeine Hin­weise zu den der­zeit gül­tigen Regeln, die in Schles­wig-­Holstein gel­ten, finden Sie hier.

Informationen zu den ge­plan­ten Schul­impfun­gen er­hal­ten die Schüler­in­nen und Schü­ler am ersten Schul­tag über die Klassen­leitung, hier kön­nen Sie sich in­for­mieren.

Die Einverständnis­erklärung - falls noch nicht er­teilt - laden Sie hier he­runter. Be­scheinigte Selbst­testung ist auch im Test­zen­trum, Apo­theke etc. oder un­ter Vor­lage einer quali­fizierten Selbst­auskunft möglich. Die außer­schulisch er­brachten Test­er­geb­nisse dürfen nicht älter als drei Tage sein.

Die Nichtteilnahme an den Test­ungen führt zum Aus­schluss vom Präsenz­unter­richt. Ein Distanz­lern­ange­bot wird in diesem Fall nur ein­ge­schränkt ge­macht.

Was tun bei einem Positiv­test? Im Gegen­satz zu einem PCR-Test be­sitzen Schnell- und Selbst­test eine größere Rest­un­sicher­heit des Er­geb­nisses. Bleibt cool / be­wahren Sie Ruhe. Ver­haltensleit­linie bei einem Po­sitiv­test

 

Schulstart nach den Osterferien

Wie starten wir nach den Oster­ferien? Hier die we­sent­lichen In­for­ma­tionen zu den aktu­ellen Än­derungen und Vor­gaben (Stand 14.04.21):

● E-Jg. kommt im Wechsel­unterricht, Q1 im Präsenz­unterricht.

● Schüler:innen, die in den Ferien im Aus­land waren, haben die gel­tenden Quaran­täne­regeln ein­zuhalten.

● Für die Weiterführung des Präsenz­unter­richts ist die Durch­führung von Selbst­tests - zwei­mal in der Woche - für Lehr­kräfte und Schüler:­innen ver­pflichtend.

Die Einverständnis­erklärung - falls noch nicht er­teilt - laden Sie hier he­runter. Die Test­un­gen füh­ren die Schüler:­innen in der Regel in der Schule durch. Denen von euch und Ihnen, die uns da­bei ehren­amtlich un­ter­stützen, ein herz­liches Danke­schön! Be­scheinigte Selbst­testung ist auch im Test­zen­trum, Apo­theke etc. oder un­ter Vor­lage einer quali­fizierten Selbst­auskunft möglich. Die außer­schulisch er­brachten Test­er­geb­nisse dürfen nicht älter als drei Tage sein.

Die Nichtteilnahme an den Test­ungen führt zum Aus­schluss vom Präsenz­unter­richt. Ein Distanz­lern­ange­bot wird in diesem Fall nur ein­ge­schränkt ge­macht.

● Was tun bei einem Positiv­test? Im Gegen­satz zu einem PCR-Test be­sitzen Schnell- und Selbst­test eine größere Rest­un­sicher­heit des Er­geb­nisses. Bleibt cool / be­wahren Sie Ruhe. Ver­haltensleit­linie bei einem Po­sitiv­test

Weitere Hintergrund­informa­tionen ent­nehmen Sie bitte dem Schrei­ben des Minis­teriums.

Den Brief der Schul­leitung in Gän­ze lesen Sie unter...

Weiterlesen ...

Anpassungen Hygiene-Konzept – Rückkehr nach Lockdown II

Liebe Schulgemeinschaft,

bitte beachten Sie die aktuellen Mitteilungen zur Rückkehr in den Präsenzunterricht für die Klassen 5 und 6 ab dem 08.03.2021, die Organisation des täglichen Schulbetriebs (Zuweisung von festen Eingängen) sowie die neuesten Anpassungen zum Hygiene-Konzept.