Mitteilungen der Schulleitung 2014

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

Aus dem Schulleben 2014

Auch in diesem Schuljahr hat die KKS wieder am größten bundesweiten Schülerwettbewerb im Bereich Geographie (Diercke-Wissen mit gut 280.000 Teilnehmern) teilgenommen.
Die ersten zwei Hürden sind nun geschafft! Benedikt aus der Obertertia a konnte sich zunächst als Klassensieger und dann als Schulsieger gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und hat sich damit für den Landesentscheid in Schleswig-Holstein qualifiziert. Damit rückt die Chance auf den Titel des besten Geographieschülers in Deutschland näher.
In den einzelnen Klassenstufen haben Cara-Linea (IVd) und Martje (UIIIc) die beste Punktzahl erreicht.
Die Fachschaft Geographie dankt allen Beteiligten für die Kooperation und das große Engagement.
 

Sören, Lasse, Marvin und Alexander haben im Regionalentscheid den 1. Platz erreicht und es damit landesweit unter die besten fünf Teams geschafft. In dem vom Bildungsministerium initiierten Wettbewerb musste ein Ei mit einem selbstkonstruierten Fahrzeug nur mit Hilfe der Lageenergie eines 100 g schweren Gewichtes möglichst weit transportiert werden.

Im Rahmen der Vortragsreihe "Reisen - Staunen – Berichten" informiert Herr Wassermann am Mittwoch, den 9.4.14 um 19 Uhr in der Aula der KKS über seine Reise nach Tansania.

 

Information für die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, die 2014 im Anschluss an den Mittleren Bildungsabschluss den direkten Übergang zum Gymnasium planen.