"Urwaldkartons" nach  Henri Rousseau aus der Quarta

School’s out for summer

Liebe KKS-Schul­gemein­schaft,

Die Sommer­ferien be­gin­nen und wir wün­schen der ge­samten KKS-­Schul­ge­mein­schaft – Schüler­innen und Schü­lern – Eltern – Lehrer­innen und Lehrern – eine er­hol­same, sonnige Zeit! Gerade nach diesen un­ruhigen, nerven­aufreiben­den Co­rona-Mo­naten müs­sen wir alle unsere Ak­kus wieder auf­laden. Diese Som­mer­ferien sol­len un­belas­tet sein; vor al­lem sol­len sie ohne Angst sein, irgend­etwas Ent­scheiden­des ver­säumt zu ha­ben oder mit Lücken ins nächste Schul­jahr zu starten. Falls es solche Lücken ge­ben sollte, wer­den wir uns diesen ge­meinsam mit voller Kraft nach den Ferien wid­men: ne­ben dem dann regu­lären Präsenz­unter­richt z.B. auch in den üb­lichen Stütz­kursen, den be­treu­ten Haus­auf­gaben­stunden, den Inten­sivierungs­stunden, der DaZ-Förderung, der Methoden­woche im Sep­tember etc.

Für die­jenigen, die zu­sätzlich zur Er­holung im Som­mer noch kon­kreten fach­lichen Be­darf und Va­kanzen haben, bie­ten un­sere Lehr­kräfte nach Ab­sprache na­türlich weiter­hin Ma­terial und Unter­stützung über die be­kannten digitalen Räume an. Auch un­sere SchülerPauker-Platt­form bietet sich für Schü­ler und Pauker an, indi­vi­duelle Nachhilfe­mög­lich­keiten an­zubiet­en oder zu suchen.

Unsere Schul­sozial­arbei­terin Petra Scharfen­berg ist in der ersten (29.06. – 03.07.) und letz­ten (03.08. – 07.08.2020) Ferien­woche über Handy oder per Mail er­reichbar. Die Kontakt­daten findet ihr/ finden Sie auf dem DSB oder hier.

Ab­schließ­end möch­ten wir allen Schüler­innen und Schülern für ihr vor­bildlich­es und verant­wortungs­volles Handeln, was den eigenen und den Schutz anderer an­geht, danken. Nach den Ferien sehen wir uns hoff­ent­lich er­holt und ge­sund wieder. Über unsere Home­page werden wir recht­zeitig über die Ge­ge­ben­heiten beim Schul­start am 10.08.20 infor­mieren.

Beste Grüße und bleibt/­ blei­ben Sie ge­sund!

 

P.S.: Alle Neunt­klässler kön­nen sich hier schon mal über den der­zeitigen Pla­nungs­stand für den kom­menden E-Jahr­gang in­for­mieren. Und auch unsere Berufs­be­raterin Claudia Heinrich steht allen Schülern und Eltern für Be­ratungs­ge­spräche zur Ver­fügung!

 

Aus dem Schulleben 2015

Wegen der aktuellen Lage der Flüchtlinge hier bei uns in Itzehoe haben wir, die 6d, ein Spenden-Projekt für die Flüchtlinge ins Leben gerufen. Dazu beschlossen wir, Sachspenden zu sammeln und diese dann den Flüchtlingen zu bringen. Alle Kinder der Orientierungsstufe unterstützten uns dabei tatkräftig.

Der Aufwand hat sich im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt: In den letzten Monaten hat der diesjährige Abiturjahrgang um das Organisations­team bestehend aus Maria Formella (13ga) und Tobias Wenck (13np) ein buntes Programm auf die Beine gestellt, das dem Publikum in der voll besetzten Aula am Mittwoch, dem 16.12.2015 im Rahmen des Spendenabends präsentiert wurde.

Der Ball ist rund … und löchrig. Gemeint ist der Spielball beim Floorball, der beim Jahrgangsturnier der Quinten am 15. Dezember mit großem Einsatz durch die alte KKS-Sporthalle getrieben und insgesamt 47 mal im Tor versenkt wurde. Parallel dazu gingen die Fußballteams der 6. Klassen in der neuen Halle auf Punktejagd.

Weiterlesen...

Foto: Norddeutsche Rundschau 15.12.2015

Annina Boneß gewinnt in Trier die Russisch-Olympiade auf Bundesebene.

Alle Jahre wieder erklingen beliebte Lieder in den Dezembertagen. In diesem Jahr gab es eine Neuerung: Die Bläser-AG von Frau Regitz spielte an den vergangenen Montagen in der großen Pause auf dem Schulhof.
Die Musik zog viele Schülerinnen und Schüler an. An unserem letzten Schultag, dem 18. Dezember wird die Gruppe um 11.30 Uhr auch in der Innenstadt vor der St. Laurentii Kirche spielen. Die Musiker freuen sich auf viele interessierte Hörer.