Wir wünschen allen schöne Ferien!

LandArt 2022

Aus dem Schulleben 2013

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Reisen ... staunen ... berichten" berichtet Herr Skudelny als 2. Referent am 6. Nov. über seine Reise durch Australien.

Weitere Informationen dazu gibt es hier

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Kaiser-Karl-Schule an der bundesweit stattfindenden Juniorwahl. Unter der Federführung von Schülern der 12ges wurde die Juniorwahl in den 12. und 13. Jahrgängen durchgeführt. Insgesamt 199 Schüler beteiligten sich an der Wahl und heraus kam folgendes Ergebnis:

Am Mi., den 25.09.13, um 19 Uhr, eröffnet die KKS eine Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Reisen ... staunen ... berichten".

ReferentInnen aus dem Kollegium sowie aus der Schülerschaft sind anvisiert (Ankündigungen folgen).

Wir hoffen, dass diese Veranstaltungen bei SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und FreundInnen der Kaiser-Karl-Schule auf Interesse stoßen werden.

In der 1. Veranstaltung berichtet Sören Etler von seinem Aufenthalt auf Taiwan.

Weitere Informationen dazu gibt es hier

Am Donnerstag, den 22. August wurde der Musikraum 2 zum Tonstudio. Walter G. Hauschild, ein ausgebildeter Tontechnik-Ingenieur war mit fünf kompletten Workstations angereist und mit Hilfe der 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Oberstufe wurde die Geräte nach oben geschafft und verkabelt.

Leise surrt das Schloss, als sich die schwere Tür der Villa im vornehmen Stadtteil Düsternbrook in Kiel wie von selbst öffnet um 25 Schüler der Kaiser-Karl-Schule einzulassen. In dieser Villa befindet sich die Hermann-Ehlers-Akademie (HEA), in der wir, die 12gges, zusammen mit unserem WiPo-Lehrer Herrn Wallich ein Erstwählerseminar besuchen konnten...