Mitteilungen der Schulleitung 2021

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

Aus dem Schulleben 2021

Beim Beeptest hat Manik Schmidt aus der 8c eine groß­artige Leis­tung er­bracht. Er kam bis Level 12,09! Tolle Leis­tung - zwischen "sehr gut" und "exzellent". Der Beep­test ist ein Aus­dauer­test, der bei Sportlern, aber auch in Be­rufen wie Poli­zei und Feuer­wehr zur Fitness­diag­nostik ge­nutzt wird. Wir sind ge­spannt, ob die­ses Jahr noch je­mand Maniks Mar­ke knacken kann.

Mike erwacht. Eine Vielzahl von Vogel­stimmen und exo­tischen Tier­lauten dringt an sein Ohr. Ko­misch, in sei­nem Zim­mer ver­nimmt er sonst mor­gens nicht solche Ge­räusche. Im thea­ter itzehoe kön­nen die Quin­taner die Vogel­stim­men eben­falls hören. Aller­dings kom­men die Ge­räusche vom Band und die Kinder sitzen ge­spannt, aber warm und trocken während der A­ben­teuer­reise, auf die An­dreas Schlü­ter sie am Montag­vor­mittag mit­nimmt. Für Mike und seine Freunde sieht die Sache an­ders aus: Ihr Flug­zeugs ist im brasilia­nischen Dschun­gel ge­crasht. Als Mike aus seiner Ohn­macht er­wacht, sind sie „Ver­loren am Ama­zonas“.

„Supertruppe!“ So feuerte der aus Lon­don stam­men­de David Hartley seine Tän­zer­innen und Tän­zer aus dem E-­Jahr­gang in der Turn­halle an. Sein Work­shop war an die­sem Diens­tag Teil des Kultur­schul­an­ge­bots für die Zehn­ten, das sechs Kul­tur­schaf­fende aus unter­schied­lichen Be­reichen vor­be­reitet hatten.

Die Kamera zeigt ein über­wucher­tes Riesen­rad und rostige Kinder­schaukeln. Ver­las­sene Platten­bauten, in denen die Tische noch so ge­deckt sind, wie die Men­schen sie Hals über Kopf vor knapp 35 Jahren ver­lassen haben. Mit Bil­dern aus Tscherno­byl und Se­quenzen aus dem ja­panischen Fu­ku­shima starte­te am letz­ten Don­ners­tag der Aktions­tag für den 12. Jahr­gang.

Wer die Tage das Itzehoer Rat­haus be­sucht, kann im Foyer­fens­ter von Schü­lerin­nen und Schü­lern des 12. Jg. ge­stal­tete Ent­würfe für ein Stadt­logo sehen. Die ver­brei­tete Praxis, nur das Stadt­wap­pen zu nutzen, wurde da­bei hinter sich ge­lassen.