Stempelbilder aus der Sexta

Aus dem Schulleben

Am Ende der Mittelstufe und somit unmittelbar vor der Auflösung der Klasse hat die 10d den Wandertag genutzt, um eine Fahrt nach Paris zu unternehmen, um die französische Hauptstadt am Wandertag selbst und am nachfolgenden Samstag  zu erwandern.

Am 12.6.2013 fand das diesjährige Handballturnier der 7. und 8. Klassen statt. Den 1. Platz belegte die 8a. (siehe Foto)

Den 2. Platz errang die 7a, den 3. Platz die 8b, den 4. Platz die 7d, den 5. die 8c, den 6. die 7c und den letzten Paltz die 7b.

„Dabei habe ich noch nicht mal Abitur. Aber das sollte ich hier wohl lieber nicht sagen.“ Nicht nur mit dieser Aussage setzte Prof. Dr. Wolfgang Deppert am Mittwoch die etwa 100 Schülerinnen, Schüler und Lehrer in der Aula der KKS in Erstaunen, denn sein Vortrag mit dem Thema „Sokrates und Platon – ein weltgeschichtliches Drama“ war inhaltlich auf höchstem philo­sophischen Niveau. Da wurde mal soeben nahezu 2500 Jahre Philosophiegeschichte von Sokrates über Platon und Kant mit der heutigen Vorstellung von Demokratie dargestellt, verbunden und erklärt. 

Doppelpässe, Glanzparaden, Tiki - Taka und Traumtore in der Neuen Halle der KKS. Beim diesjährigen Fußballturnier der Quinten zeigte sich, dass sich Deutschland um den Fußball­nachwuchs keine Sorgen machen muss.

Da haben sich drei gefunden: Niels Hahn und die beiden frisch gebackenen Abiturienten Nils Lang-Keller und Yannic Rösch begeisterten in der Aula der Kaiser-Karl-Schule (KKS).