"Urwaldkartons" nach  Henri Rousseau aus der Quarta

School’s out for summer

Liebe KKS-Schul­gemein­schaft,

Die Sommer­ferien be­gin­nen und wir wün­schen der ge­samten KKS-­Schul­ge­mein­schaft – Schüler­innen und Schü­lern – Eltern – Lehrer­innen und Lehrern – eine er­hol­same, sonnige Zeit! Gerade nach diesen un­ruhigen, nerven­aufreiben­den Co­rona-Mo­naten müs­sen wir alle unsere Ak­kus wieder auf­laden. Diese Som­mer­ferien sol­len un­belas­tet sein; vor al­lem sol­len sie ohne Angst sein, irgend­etwas Ent­scheiden­des ver­säumt zu ha­ben oder mit Lücken ins nächste Schul­jahr zu starten. Falls es solche Lücken ge­ben sollte, wer­den wir uns diesen ge­meinsam mit voller Kraft nach den Ferien wid­men: ne­ben dem dann regu­lären Präsenz­unter­richt z.B. auch in den üb­lichen Stütz­kursen, den be­treu­ten Haus­auf­gaben­stunden, den Inten­sivierungs­stunden, der DaZ-Förderung, der Methoden­woche im Sep­tember etc.

Für die­jenigen, die zu­sätzlich zur Er­holung im Som­mer noch kon­kreten fach­lichen Be­darf und Va­kanzen haben, bie­ten un­sere Lehr­kräfte nach Ab­sprache na­türlich weiter­hin Ma­terial und Unter­stützung über die be­kannten digitalen Räume an. Auch un­sere SchülerPauker-Platt­form bietet sich für Schü­ler und Pauker an, indi­vi­duelle Nachhilfe­mög­lich­keiten an­zubiet­en oder zu suchen.

Unsere Schul­sozial­arbei­terin Petra Scharfen­berg ist in der ersten (29.06. – 03.07.) und letz­ten (03.08. – 07.08.2020) Ferien­woche über Handy oder per Mail er­reichbar. Die Kontakt­daten findet ihr/ finden Sie auf dem DSB oder hier.

Ab­schließ­end möch­ten wir allen Schüler­innen und Schülern für ihr vor­bildlich­es und verant­wortungs­volles Handeln, was den eigenen und den Schutz anderer an­geht, danken. Nach den Ferien sehen wir uns hoff­ent­lich er­holt und ge­sund wieder. Über unsere Home­page werden wir recht­zeitig über die Ge­ge­ben­heiten beim Schul­start am 10.08.20 infor­mieren.

Beste Grüße und bleibt/­ blei­ben Sie ge­sund!

 

P.S.: Alle Neunt­klässler kön­nen sich hier schon mal über den der­zeitigen Pla­nungs­stand für den kom­menden E-Jahr­gang in­for­mieren. Und auch unsere Berufs­be­raterin Claudia Heinrich steht allen Schülern und Eltern für Be­ratungs­ge­spräche zur Ver­fügung!

 

Aus dem Schulleben

Kunst in Zeiten der Pandemie: Im Zeitraum März-April 2020 stellt die Fach­schaft Kunst der Kaiser-Karl-Schule in der Stadt­bücherei Itzehoe di­verse jahrgangs­über­greifen­de Schüler­ar­beiten aus. So sind unter an­derem neben aktuel­len "Höhlen­malereien" un­serer Sextaner Be­wegungs­studien und koloris­tische Still­leben der Mit­tel­stufe sowie plas­tische Arbeiten und Archi­tektur­studien der Ober­stufe zu be­wundern. Außer­dem werden "Fund­stücke" aus einem Pro­jekt mit Manuel Zint gezeigt.

Erstmalig nahmen die Mit­glie­der der Schach-AG, die von Anke Behrend  be­gleitet wur­den, an der dies­jährigen Landes­schul­meister­schaft in Elms­horn teil. Die Ar­beits­ge­mein­schaft ist Teil des En­richment­pro­gramms. Je­weils vier Kinder bildeten eine Mann­schaft und traten in sieben Runden gegen die anderen Schulen an.  Das Schnup­pern von Wett­kampf­atmo­sphäre, der Spaß und der Zu­sam­men­halt im Team stan­den im Vorder­grund beim "Spiel der Könige".

Auch wenn es schon eine Wei­le her ist: Mehrere Klas­sen der KKS ha­ben sich das War­ten auf Weih­nachten 2019 ,,ver­süßt'', in­dem sie bei "Physik im Ad­vent"  teil­ge­nom­men haben. 24 spannende Ex­peri­mente stan­den da­bei im Vor­der­grund. Es wur­de viel aus­probiert und dis­kutiert. Die Klasse 7c und 8c wurden je­weils mit einem Klassen­preis (ein Klassen­satz Bücher) für ihre er­folg­reiche Teil­nahme be­lohnt. Glückwunsch!

Die Ver­fügung des Kreises be­zügl­ich der Reise­rück­kehrer aus Risiko­ge­bieten finden Sie hier.

Zwei Schülerin­nen der Klasse 8c traten am 29.2.2020 mit ihrem For­schungs­pro­jekt „Natür­lich haften“ im Be­reich Bio­logie auf dem Regional­wett­be­werb Jugend forscht in Heide ge­gen eine starke Kon­kur­renz an. Jule Lindschau und Henrike Wiggers nahmen sich die Na­tur zum Vor­bild und forschten über  Scher­kräfte.